Beiträge

Interkulturelles Fastenbrechen vom 24.06.2016

Interkulturelles Fastenbrechen vom 24.06.2016

Liebe Geschwister, Freunde und Gäste,

zuerst einmal hoffen wir von Herzen, dass sich die Umstände bei allen Betroffenen gelegt haben.
Nach Rücksprache mit dem Kölner Studierendenwerk und dem Gesundheitsamt können wir versichern, dass alle Behördlichen Meldungen getätigt wurden.
Das Amt für Lebensmittelkontrolle ist auch dabei das Restaurant zu kontrollieren.
Die Speiseproben werden am 28.06. gegen 07:00 Uhr vom Gesundheitsamt abgeholt und in verschiedene Einrichtungen übergeben.
Bis zum heutigen Tag haben uns 34 Meldungen erreicht. Nur vier davon mit Attesten bzw. Diagnosen. Zur bestmöglichen Dokumentation der Fälle möchten wir nochmals darum bitten, alle Atteste/Schreiben vom Arzt/Krankenhaus, oder persönliche Beobachtungen von Symptomen zu kommunizieren bzw. an uns weiter zu leiten (gerne per Mail an pr@ihv.koeln ).
Über die weiteren Ergebnisse der Behörden werden wir umgehend nach Kenntnis informieren.

Eure IHV Köln

 

Liebe Geschwister, Freunde und Gäste,

zu unserem großen Bedauern haben uns Nachrichten erreicht, dass es nach dem gestrigen Fastenbrechen bei verschiedenen Personen zu Magen-Darm Beschwerden gekommen ist.

Im Vorfeld der Planung gab es strenge, standardisierte Kontrollmechanismen durch die Uni-Mensa, was den Transport vom Restaurant zur Mensa, sowie Temperaturmessung und Stichproben der Speisen anbelangt.

Diese wurden an diesem Abend alle von der Mensa durchgeführt und dokumentiert.

Wir werden die Proben zum nächstmöglichen Termin an die entsprechenden Stellen und Labore zur Prüfung versenden. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um diese Vorfälle zu dokumentieren und aufzuklären.

Zur bestmöglichen Dokumentation der Fälle möchten wir darum bitten, alle Atteste/Schreiben vom Arzt/Krankenhaus, oder persönliche Beobachtungen von Symptomen zu kommunizieren bzw. an uns weiter zu leiten (gerne per Mail an pr@ihv.koeln ).

Wir entschuldigen uns bei allen Betroffenen und hoffen auf Erleichterung und bestmögliche Genesung für uns alle.

 

 

Mit herzlichen Grüßen und Salam

 

IHV Köln

 
Wie in jedem Jahr laden das Kölner Studierendenwerk, das international Office und die IHV Köln zu einem gemeinsamen Fastenbrechen ein. Im Vordergrund steht der Austausch zwischen den Studierenden aller Konfessionen und Stärkung des Zusammenhaltes an der Universität zu Köln.

Es erwartet sie ein spannender Abend mit einem tollen und kreativem Programm.

Das Restaurant „Mangal“ beglückt uns in diesem Jahr mit einer famosen Auswahl an Speisen.

Auch dieses Jahr werden wir zusammen mit Islamic Relief für ein ausgewähltes Projekt spenden sammeln. Es wäre eine wundervolle Geste und eine gute Tat, auch in diesem Jahr einen respektablen Betrag für ein wichtiges Projekt zusammen zu bekommen. Daher sind Spenden an diesem Abend sehr wünschenswert. Wer obendrein noch etwas einzigartiges sein eigen nennen möchte, sollte wissen, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Versteigerung geben wird. Auch die Beträge aus der Versteigerung werden dem Projekt zugutekommen.

Wir freuen uns schon riesig alte Bekannte wieder zu treffen und neue Menschen kennen zu lernen, mit ihnen einen wundervollen Abend zu verbringen und uns auf die beste Weise zu begegnen.

Reservierungen nehmen wir unter ihv-iftar[at]uni-koeln.de entgegen.

 

http://ihv.koeln/termin/interkulturelles-fastenbrechen/

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien